Gundorf Logo 22

  • Startseite
  • Aktuelles
  • Natürlich Gundorf - Feierliche Zeugnisausgabe an Viertklässler der Grundschule Gundorf

Locker in die zweite Hälfte - Fasching 2017

Fasching 2017

Der Tag vor der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse an der Grundschule Gundorf war auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderer. Die Mädchen und Jungen der ersten bis vierten Klasse feierten an diesem Donnerstag, dem 9. Februar 2017, ihre traditionelle Schulfaschingsparty.

Im Hort „Gundorfer Sonnenkinder“ der Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V. stürzten sich an diesem Vormittag zig liebreizende Prinzessinnen, mutige Indianer, Ninjas und FBI-Agenten, Pokemons, Feuerwehrleute und gruselige Gespenster auf die Tanzfläche und ins bunte Faschingstreiben.

Auch wieder mit dabei war Moderator und Spielmeister „Käpt’n Blaubär“, alias Werner Bulwahn von „Kids-Party“, der wie schon im vorigen Jahr für Musik, Spaß und Stimmung, lustige Spielduelle, Witz und gute Laune sorgte. Tanzen, Hopsen, Springen, Breakdance, indischer Bauchtanz, Partylichter, kuschliger Nebel und Leuchtstäbe, es war laut und lauter, es war locker, ein bisschen verrückt und wild.

„Käpt,n Blaubär“ ließ die Mädchen und Jungen kaum zu Atem kommen. Er feuerte sie mit Popcorn, Bonbons und bunten Flummis an.

Tüchtig ins Schwitzen kam beispielsweise Finnley aus der 4. Klasse. Er war von Kopf bis Fuß in Binden und Mull eingewickelt, der Vollverband ließ nur ein Auge frei.

Auch Schulrektorin Anja Etzold, als flotte Gärtnerin verkleidet, und ihr Team kamen nicht ungeschoren davon. „Es ist eine schöne, fröhliche Faschingsparty so kurz vor den Halbjahresinformationen“, sagte Anja Etzold. Sie freut sich schon auf die zweite Schuljahreshälfte. „Im April starten wir zum Beispiel unser Zirkusprojekt. Darauf sind wir alle schon sehr gespannt“, erklärte sie. „Am 11. Und 12. April ist es soweit und wir laden schon jetzt herzlich dazu ein“.

Derweil sangen, tanzten und klatschten sich die flottesten Tänzer, die klügsten Mädchen und Jungen, die verrücktesten Tänzer und stärksten Kids aller Zeiten durch den Gundorfer Vormittag.

Ein großes Dankeschön dafür gilt nicht zuletzt auch wieder dem Förderverein der Grundschule. Also: Die Winterferien können kommen!

Uta Franke, Leiterin der AG Schülerzeitung

PS: Alle Bilder des Tages können Sie hier einsehen.