Gundorf Logo 22

  • Startseite
  • Aktuelles
  • Natürlich Gundorf - Feierliche Zeugnisausgabe an Viertklässler der Grundschule Gundorf

Spiel und Spaß im Schulgarten

01 DSC00114

Wer so einen Schulgarten wie die Gundorfer Schulkinder hat, fühlt sich wohl und hat zudem eine grüne Oase für Spiele, Sport, Spaß und schöne Feiern. Das weiß man auch an der Grundschule Gundorf zu schätzen.

So fand im Schulgarten am Freitag, dem 16. September 2016, wieder das traditionelle Herbstfest statt. Am gleichen Tag startete der ebenfalls schon traditionelle Spendenlauf der Grundschule.

Während die Grundschüler am Vormittag bei spätsommerlichen Hitzegraden ihre Runden drehten, kündigte sich am Nachmittag schon mal der Herbst an. Na klar, passend zum Herbstfest der Grundschule. Wie immer hatte der Förderverein der Grundschule alles für das Fest vorbereitet und organisiert. „Es ist schon Tradition, dass Eltern und Großeltern mithelfen. So wird Kuchen gebacken, Salate werden zubereitet und fleißige Helfer wechseln sich am Grill und den Verkaufsständen ab“, sagte Markus Becker, Vorsitzender des Fördervereins.

Dankbar für diesen jahrelangen Gemeinschaftssinn sind auch Schulrektorin Anja Etzold und ihr Team.

Also, alles wie immer beim gemeinsamen Herbstfest. Spielen, toben, werfen, rutschen – und natürlich Fußball! Die Geräte und Spiele des Sportmobil, Springburg e.V. waren stets umlagert. Auch das ist gute Tradition. Die AG Umweltschutz der Schule bot selbstgemachten Apfelmus, Apfelsaft und Äpfel aus dem Schulgarten an. Fleißig half dabei unter anderem auch Viertklässler Jannis Krause mit. „Ich bin gern im Schulgarten“, erklärte er. Irgendwie kamen alle miteinander ins Gespräch: Lehrerinnen, Eltern, Großeltern, Schüler. Auch das ist gute Tradition. Herzlich begrüßt wurden ebenso zahlreiche ehemalige Viertklässler. Alles wie immer beim Herbstfest im Schulgarten - und das ist gut so.

Uta Franke, Leiterin der AG Schülerzeitung